War diese Seite hilfreich?
Ja Nein

Schritt 8: Erkenntnisse mitteilen

Sie haben viel Arbeit – fantastische Arbeit – geleistet und dabei festgestellt, dass Burlington (NC) ein wenig Zuwendung braucht. Es sollte nicht sonderlich schwierig sein, diese Informationen mit Ihren Teamkollegen zu teilen. Und mit Tableau ist es das auch nicht.

Bevor Sie den Vorgang fortsetzen, wählen Sie eine der folgenden Optionen:

  • Wenn Sie oder Ihr Unternehmen nicht mit Tableau Server arbeiten oder sich über eine kostenlose, alternative Freigabelösung informieren möchten, lesen Sie Mit Tableau Public.

  • Wenn Sie oder Ihr Unternehmen mit Tableau Server arbeiten und Sie Ihre Berechtigungen kennen, lesen Sie Mit Tableau Server.

Mit Tableau Public

Ihre Story war ein Volltreffer. Sie werden sie auf Tableau Public veröffentlichen, sodass Ihr Team sie online lesen kann.

Hinweis: Beim Veröffentlichen in Tableau Public sind diese Ansichten, wie der Name schon sagt, öffentlich zugänglich. Dies bedeutet, dass Sie sowohl Ihre Ansichten als auch Ihre zugrunde liegenden Daten mit allen Personen teilen, die auf das Internet zugreifen können. Sollen vertrauliche Informationen mitgeteilt werden, sollten Sie sich eher für Tableau Server oder Tableau Online entscheiden.

  1. Wählen Sie Server > Tableau Public > In Tableau Public speichern.

  2. Geben Sie Ihre Tableau Public-Anmeldeinformationen in das Dialogfeld ein.

    Falls Sie noch kein Tableau Public-Profil besitzen, ist das kein Problem! Klicken Sie einfach auf Jetzt kostenlos erstellen, und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.

  3. Ein Dialogfeld wird geöffnet; wählen Sie Datenextrakt erstellen, und klicken Sie auf Extrakt.

    Weitere Informationen: Warum mussten Sie einen Extrakt erstellen? Und was ist überhaupt ein Extrakt?

    Tableau Public unterstützt keine Live-Datenverbindungen, weshalb Sie vor dem Veröffentlichen einen Datenextrakt anlegen müssen.

    Datenextrakte sind gespeicherte Teilmengen einer Datenquelle, mit denen Sie eine Momentaufnahme der Daten in der Arbeitsmappe erzeugen, die Leistung verbessern oder Tableau-Funktionen nutzen können, die in den ursprünglichen Daten nicht verfügbar sind.

    Weitere Informationen zum Arbeiten mit Extrakten finden Sie in der Lernbibliothek (im oberen Menü).

  4. Wählen Sie zum zweiten (und letzten) Mal Server > Tableau Public > In Tableau Public speichern.

  5. Der Browser wird geöffnet; überprüfen Sie dort Ihre eingebettete Story. Beispiel:

  6. Klicken Sie auf Details bearbeiten, und aktualisieren Sie den Titel Ihrer Visualisierung, fügen Sie eine Beschreibung ein u. v. m.

  7. Klicken Sie auf Speichern.

    Ihre Story befindet sich nun im Web.

  8. Zum Weitergeben an Ihre Kollegen klicken Sie unten in der Visualisierung auf Teilen.

  9. Wie möchten Sie Ihre Story weitergeben?
    1. Auf der Website einbetten: Kopieren Sie den Einbettungscode, und fügen Sie ihn in den HTML-Code Ihrer Webseite ein.

    2. Link senden: Kopieren Sie den Link, und senden Sie ihn an Ihre Kollegen.

    3. E-Mail über den standardmäßigen E-Mail-Client senden: Klicken Sie auf das E-Mail-Symbol.

    4. Auf Twitter oder Facebook teilen: Klicken Sie auf das entsprechende Symbol.

Nach Abschluss dieser Schritte gelangen Sie hier zum letzten Teil des Tutorials.

Mit Tableau Server

Ihre Story war ein Volltreffer. Sie werden sie auf Tableau Server veröffentlichen, sodass Ihr Team sie online lesen kann.

Veröffentlichen in Tableau Server

  1. Wählen Sie ServerArbeitsmappe veröffentlichen aus, oder klicken Sie in der Symbolleiste auf Teilen .

  2. Geben Sie im Dialogfeld den Namen (oder die IP-Adresse) des Servers ein, zu dem eine Verbindung hergestellt werden soll, und klicken Sie auf Verbinden.

  3. Geben Sie Gewinne im Süden steigern in das Feld "Name" ein.

  4. Wenn Sie dies möchten, geben Sie zu Referenzzwecken eine Beschreibung ein, wie beispielsweise "Sehen Sie sich die von mir in Tableau Desktop erstellte Story an!"

  5. Klicken Sie unter Blätter auf Bearbeiten, und löschen Sie dann alle Blätter mit Ausnahme des Blatts Improve Profits in the South (Gewinne im Süden steigern).

    Weitere Informationen: Teilen Sie mehr als nur Ihre Story.

    Auf Wunsch können Sie alle Blätter in der Arbeitsmappe auf Tableau Server mit Ihren Kollegen teilen. Sie sollten jedoch gut überlegen, welche Blätter Sie für welche Kollegen freigeben.

    Hinweis: Der Administrator legt fest, welche Berechtigungen Sie tatsächlich erhalten.

    Weitere Informationen zu den Tableau Server-Berechtigungen finden Sie in der Lernbibliothek (im oberen Menü).

  6. Klicken Sie auf Veröffentlichen.

    Tableau Server wird in Ihrem Internetbrowser geöffnet. Geben Sie Ihre Server-Anmeldeinformationen ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

    Das Dialogfeld "Veröffentlichung abgeschlossen" zeigt Ihnen an, dass Ihre Story jetzt gelesen werden kann.

Gut! Sie haben Ihre Story erfolgreich mit Tableau Server veröffentlicht. Jetzt ist es an der Zeit, die Presse zu informieren.

Vielleicht nicht unbedingt die Presse, doch in jedem Fall sollten Sie zumindest Ihre Teamkollegen informieren, sodass sie online mit Ihrer Story interagieren können.

  1. Navigieren Sie in Tableau Server zu der von Ihnen veröffentlichten Story "Improve Profits in the South" (Gewinne im Süden steigern). Der folgende Bildschirm (oder ähnlich) wird geöffnet:

    Wenn Sie weitere Blätter aus Ihrer Arbeitsmappe veröffentlicht haben, werden diese neben "Gewinne im Süden" aufgeführt.

  2. Klicken Sie auf Gewinne im Süden veröffentlichen.

    Der aktualisierte Bildschirm sieht folgendermaßen aus:

    Fantastisch! Dies ist Ihre interaktive, eingebettete Story.

  3. Wählen Sie im Menü den Befehl Freigeben.

  4. Wie möchten Sie Ihre Story weitergeben?
    1. Auf der Website einbetten: Kopieren Sie den Einbettungscode, und fügen Sie ihn in den HTML-Code Ihrer Webseite ein.

    2. Link senden: Kopieren Sie den Link, und senden Sie ihn an Ihre Kollegen.

    3. E-Mail über den standardmäßigen E-Mail-Client senden: Klicken Sie auf das E-Mail-Symbol.

Herzlichen Glückwunsch, Sie haben es geschafft!

Sie haben mit Tableau Desktop eine Ansicht Ihrer Produktdaten erstellt, die die Umsätze und Rentabilität der Produkte nach Region in einer Karte dargestellt, ein Dashboard mit Ihren Erkenntnissen aufgebaut, eine Story zur Präsentation entwickelt und Ihre Erkenntnisse im Web geteilt, sodass sich auch externe Teammitglieder informieren können.

Sie sind ein Daten-Rockstar.

Gut gemacht! Damit ist Ihnen der Einstieg in die Tableau-Methode der "Datenerkundung" gelungen:

  • Frage stellen

  • Daten erfassen

  • Daten strukturieren

  • Daten untersuchen

  • Einblicke mitteilen

Bei Ihrer Arbeit in Tableau befolgen Sie stets diesen grundlegenden Workflow, auch wenn Sie vermutlich in den einzelnen Phasen deutlich mehr Überarbeitungen und Änderungen vornehmen werden als in diesem Tutorial. So dürfte es beispielsweise einige Revisionsläufe lang dauern, bis Sie Ihre ursprüngliche Frage aus dem Allgemeinen (Was ist mit den Umsätzen los?) ins Besondere (Welcher Ort im Süden ist für die negativen Gewinne verantwortlich?) präzisiert haben.

Und Ihre Revisionen führen Sie vermutlich oft in unerwartete Richtungen. Das it toll. Genau das soll ja passieren – dass Sie Möglichkeiten entdecken, von denen Sie beim ersten Blick auf Ihre Daten nicht einmal wussten, dass sie überhaupt existieren.

Wenn Sie sich jetzt fit für die Arbeit mit Ihren Daten fühlen, dann legen Sie los. Doch wenn Sie sich zunächst noch näher informieren möchten, ist die Lernbibliothek genau das Richtige für Sie!

Weiter zur Lernbibliothek