Grundlegendes zu Berechnungen in Tableau

In dieser Reihe werden die Grundlagen für das Verstehen von Berechnungen in Tableau eingeführt. In diesem Thema erfahren Sie, warum und wann Sie Berechnungen verwenden.

Gründe für das Verwenden von Berechnungen

Mithilfe von Berechnungen können Sie anhand von in Ihrer Datenquelle bereits vorhandenen Daten neue Daten erstellen und Berechnungen zu Ihren Daten durchführen. Dadurch können Sie komplexe Analysen durchführen und Ihrer Datenquelle Felder hinzufügen, und zwar eigenständig und spontan.

Situationen, in denen Sie Berechnungen verwenden sollten

Wenn Sie sich mit Berechnungen in Tableau vertraut machen, müssen Sie zunächst erkennen, wann Sie tatsächlich eine benötigen. Sie können Berechnungen aus vielfältigen Gründen verwenden. Hier sind einige Beispiele:

  • Zum Segmentieren von Daten
  • Zum Konvertieren des Datentyps eines Felds, beispielsweise zum Konvertieren einer Zeichenfolge in ein Datum
  • Zum Aggregieren von Daten
  • Zum Filtern von Ergebnissen
  • Zum Berechnen von Verhältnissen

Im Folgenden finden Sie einige gängige Szenarien:

  • Die zu Analysezwecken benötigten Daten fehlen in Ihrer Datenquelle.

    Wenn in Ihrer Datenquelle beispielsweise die Felder "Sales" und "Profit" vorhanden sind, Sie aber die Kosten berechnen möchten, können Sie das Feld "Cost" erstellen. Dazu können Sie eine Formel verwenden, die der folgenden ähnelt.

    [Sales] - [Profit]

  • Sie möchten Werte in Ihrer Visualisierung umwandeln.

    Beispielsweise möchten Sie die Differenz im Gewinn von einem Jahr zu einem anderen berechnen. Sie können eine schnelle Tabellenberechnung verwenden, um die Differenz im Gewinn in der Visualisierung anzuzeigen.

  • Sie möchten Daten schnell kategorisieren.

    Beispielsweise möchten Sie die Daten in Ihrer Visualisierung schnell als rentabel oder unrentabel farbig hervorheben. Sie können ein berechnetes Feld mit einer Berechnung erstellen, die der folgenden ähnelt, und sie dann zu "Farbe" auf der Karte "Markierungen" hinzufügen.

    IF SUM([Profit]) > 0
    THEN "Profitable"
    ELSE "Nonprofitable"
    END


Weitere Artikel in diesem Abschnitt

Vielen Dank für Ihr Feedback! Es gab einen Fehler bei der Übermittlung Ihres Feedbacks. Versuchen Sie es erneut oder senden Sie uns eine Nachricht.