War diese Seite hilfreich?
Ja Nein

Veröffentlichen einer Datenquelle

Wenn Sie bereit sind, eine Datenquelle für andere Tableau Desktop-Benutzer verfügbar zu machen, können Sie sie auf Tableau Server oder Tableau Online veröffentlichen. Wenn sich die Datenquelle in einer Arbeitsmappe befindet, die Sie auf Tableau Server oder Tableau Online veröffentlicht haben, können Sie sie verfügbar machen, indem Sie sie speichern, vorausgesetzt, es handelt sich um eine eingebettete Excel- oder Textdatei. Weitere Informationen finden Sie unter Datenquelle im Web speichern.

Hinweis: Falls Sie nicht bereits die Ausführungen zu den bewährten Methoden zur Erstellung von Datenquellen und zur Erstellung von Extrakten gelesen haben, finden Sie weitere Informationen hierzu unter Bewährte Methoden für veröffentlichte Datenquellen.

Schritte bei der Veröffentlichung

In den folgenden Schritten finden Sie eine Übersicht zum Ablauf der Veröffentlichung, dem Sie unabhängig vom Datentyp oder dem Server folgen, unter dem Sie veröffentlichen. Unter diesen Schritten finden Sie ergänzende Informationen zu Authentifizierungstypen und der Verwendung von Tableau Bridge, um Extrakte lokaler Datenquellen zu aktualisieren.

  1. Wählen Sie ServerDatenquelle veröffentlichen aus.

    Wenn Ihre Arbeitsmappe mit mehreren Datenquellen verbunden ist, wählen Sie die gewünschte aus dem Untermenü aus.

  2. Wenn Sie sich noch nicht bei Tableau Server oder Tableau Online angemeldet haben, holen Sie dies nun nach.

    Die Art der Anmeldung hängt davon ab, wie Ihr Administrator die Umgebung eingerichtet hat. Weitere Informationen finden Sie unter Anmelden bei Tableau Server oder Tableau Online.

  3. Führen Sie im Dialogfeld Datenquelle veröffentlichen Folgendes aus:

    • Wählen Sie das Projekt aus, unter dem Sie veröffentlichen möchten, und geben Sie den Namen der Datenquelle ein.

    • Fügen Sie eine Beschreibung und Tags hinzu, die Ihnen und anderen Benutzern das Auffinden erleichtern.

      Mehrere Tags müssen jeweils mit einem Komma oder mit einer Leerstelle voneinander getrennt werden. Wenn ein Tag ein Leerzeichen enthält, setzen Sie es in Anführungszeichen (z. B. “Angebote Vertrieb“).

    • Akzeptieren Sie für Berechtigungen die standardmäßigen Projekteinstellungen.

      Ein Site-Administrator verwaltet im Allgemeinen Berechtigungen auf dem Server. Wenn Sie der Ansicht sind, dass Ihre Datenquelle eine Ausnahme darstellt, sollten Sie sich an Ihren Administrator wenden, um die beste Vorgehensweise zu bestimmen, und das Thema über das Einstellen von Berechtigungen beim Veröffentlichen von Datenquellen oder Arbeitsmappen lesen.

    • Wenn Sie für die Authentifizierung Anmeldeinformationen für den Zugriff auf Ihre Daten angeben müssen, können Sie festlegen, wie diese Authentifizierung gehandhabt werden soll, wenn die Daten auf dem Server veröffentlicht werden.

      Die für den Zugriff auf die Datenquelle verfügbaren Optionen hängen vom Typ der veröffentlichten Daten ab und davon, ob Sie unter Tableau Server oder Tableau Online veröffentlichen.

      Unten im Dialogfeld erscheinen Informationen darüber, ob Sie weitere Maßnahmen ergreifen müssen, wie etwa Hinzufügen von Tableau Online zur autorisierten Liste Ihres Datenanbieters.

      Informationen über die Authentifizierungstypen finden Sie unter Einrichten von Anmeldeinformationen für den Zugriff auf Ihre veröffentlichten Daten.

  4. Wählen Sie Externe Dateien einbeziehen aus, wenn Sie dateibasierte Daten veröffentlichen, die sich auf einem Windows zugeordneten Datenträger befinden, oder Bilder verwenden, die nicht auf dem Server verfügbar sind.

    Beim Einbeziehen von externen Dateien werden Kopien der Dateien als Teil Ihrer Datenquelle auf dem Server abgelegt. Kopien der Dateien werden ebenfalls auf dem Server abgelegt und sind als Teil der Datenquelle enthalten, wenn Sie Extrakte von Datenquellen mit mehreren Verbindungen veröffentlichen, die eine Verbindung zu dateibasierten Daten wie Excel aufweisen. Weitere Informationen über die Auswirkungen der Veröffentlichung von Extrakten der Datenquellen mit mehreren Verbindungen finden Sie im Thema über das Extrakte von Datenquellen mit mehreren Verbindungen, die Verbindungen zu dateibasierten Daten enthalten (nur Tableau Desktop).

    Falls Sie die externen Dateien nicht auf dem Server veröffentlichen möchten, müssen Sie die Verbindungsinformationen ändern, damit die Datenquelle auf einen vollständigen UNC-Pfad verweist. Anstatt eine Verbindung mit D:\datasource.xls herzustellen, würde die Verbindung mit \\filesrv\datasource.xls hergestellt werden.

  5. Standardmäßig aktualisiert Tableau die Arbeitsmappenverbindung während des Veröffentlichungsvorgangs so, dass die neu veröffentlichte Datenquelle verwendet wird. Die lokale Datenquelle wird außerdem geschlossen.

    Wenn Sie die lokale Datenquelle jedoch weiterhin verwenden möchten, deaktivieren Sie das Kontrollkästchen für Arbeitsmappe zur Verwendung der veröffentlichten Datenquelle aktualisieren.

    Hinweis: Falls Sie nach der Veröffentlichung einer Datenquelle auf Rückgängig klicken, kehrt Tableau zur Verwendung der lokalen Datenquelle zurück, die Datenquelle bleibt aber veröffentlicht. Tableau ersetzt außerdem eine lokale Datenquelle nicht, wenn Sie eine (multidimensionale) Cube unter einem Tableau Server veröffentlichen. (Tableau Online unterstützt nicht die Veröffentlichung von Cube-Datenquellen.)

  6. Klicken Sie auf Veröffentlichen.

    Nachdem die Veröffentlichung abgeschlossen wurde, öffnet Ihr Webbrowser "Frag die Daten" für die Datenquelle, sodass Sie Fragen stellen können, um automatisch Visualisierungen zu erstellen. Weitere Informationen finden Sie unter Automatisches Erstellen von Ansichten mit "Frag die Daten".

  7. (Optional) Richten Sie einen Aktualisierungszeitplan auf dem Server ein. Weitere Informationen erhalten Sie unter folgenden Themen:

Veröffentlichung mit einem Webdaten-Connector

Zur Veröffentlichung der Datenquelle eines Webdaten-Connectors müssen Sie den Webdaten-Connector am Server importieren, bevor Sie einen Aktualisierungszeitplan einrichten können. Dies ist nur unter Tableau Server möglich.

Sie können einige Webdaten-Connector-Datenquellen unter Tableau Online aktualisieren, indem Sie Tableau Bridge verwenden.

Informationen finden Sie unter Webdaten-Connectoren in Tableau Server in der Hilfe zu Tableau Server oder Verwenden von Tableau Bridge zur Erweiterung von Datenaktualitätsoptionen in der Tableau Online-Hilfe.

Verwenden von ausgeblendeten Feldern in Arbeitsmappen

Arbeitsmappen, die mit einer veröffentlichten Datenquelle verbunden sind, respektieren den Status der ausgeblendeten Felder in der veröffentlichten Datenquelle.

  • Wenn Sie eine neue Arbeitsmappe erstellen, die auf eine veröffentlichte Datenquelle mit ausgeblendeten Feldern zugreift, bleiben diese Felder in der Arbeitsmappe ausgeblendet, können also nicht in Berechnungen, Sets, Gruppen und anderen Objekterstellungsverfahren herangezogen werden.

  • Wenn Sie mit einer vorhandenen Arbeitsmappe arbeiten, die auf eine veröffentlichte Datenquelle mit ausgeblendeten Feldern zugreift, werden diese Felder in der Arbeitsmappe rot dargestellt. Dies bedeutet, dass die Felder (und damit die Ansichten und Berechnungen, die diese Felder nutzen) ungültig sind.

Sie können dieses Problem anhand einer der folgenden Methoden angehen:

  • Blenden Sie die relevanten Felder in der Datenquelle ein, und veröffentlichen Sie die Datenquelle dann erneut.

  • Aktualisieren Sie die relevanten Arbeitsmappen, so dass die ausgeblendeten Felder ausgeschlossen werden.

Weitere Informationen finden Sie unter Aus- oder Einblenden von Feldern.

Siehe auch