War diese Seite hilfreich?
Ja Nein

Offline-Aktivieren von Tableau Server

Tableau Server für Windows beinhaltet nun Tableau Services Manager (TSM), der das Konfigurationsdienstprogramm und das tabadmin-Befehlszeilentool ersetzt. Wenn Sie Hilfe zu einer früheren Version von Tableau Server benötigen, schlagen Sie auf der Seite Tableau-Hilfe nach.

Tableau Server erfordert mindestens einen Product Key, der sowohl den Server aktiviert als auch die Anzahl von Lizenzebenen angibt, die Benutzern zugewiesen werden können. Das Tableau Customer Account Center bietet Zugriff auf die Product Keys.

Wenn Sie Tableau Server nicht direkt aktivieren können, da Ihr Computer beispielsweise nicht mit dem Internet verbunden ist oder über eine Firewall verfügt, die den Zugriff außerhalb Ihres Intranets einschränkt, können Sie die folgenden Schritte ausführen, um Tableau offline zu aktivieren.

Offline-Aktivierung – Übersicht und Voraussetzungen

Die Offline-Aktivierung von Tableau Server umfasst mehrere Schritte. Wenn Sie noch nie einen Product Key auf Ihrem Computer aktiviert haben, müssen Sie diese Schritte zweimal ausführen, einmal zum Initialisieren der Lizenzierung auf dem Computer und ein zweites Mal zum Aktivieren des Schlüssels. Wenn auf dem Computer bereits eine Lizenz aktiviert wurde, führen Sie die Schritte nur einmal aus. Wenn dies die erste Aktivierung eines Tableau Product Key auf dem Computer ist, wiederholen Sie die Schritte ein zweites Mal.

Schritt 1 – Generieren einer Datei zur Offline-Aktivierungsanforderung

  1. Führen Sie auf dem Server-Computer den folgenden Befehl aus: 

    tsm licenses get-offline-activation-file -k <product-key> -o <target-directory>

    Sie erhalten den Product Key im Tableau-Kundenportal. Das Zielverzeichnis muss bereits vorhanden sein.

  2. Kopieren Sie die Offline-Aktivierungsdatei (offline.tlq) aus dem Zielverzeichnis auf einen Computer mit Internetzugriff.

Schritt 2 – Hochladen der Offline-Aktivierungsanforderung auf Tableau

  1. Gehen Sie auf dem Computer, der über Internetzugang verfügen muss, zur Seite für Tableau-Produktaktivierungen.

  2. Folgen Sie den Anweisungen, um die Datei offline.tlq hochzuladen.

    Dadurch wird eine Aktivierungsdatei, activation.tlf, erstellt.

  3. Laden Sie die resultierende Aktivierungsdatei von Tableau herunter.

Schritt 3 – Initialisieren oder Aktivieren der Lizenz

  1. Kopieren Sie die Aktivierungsdatei (activation.tlf) an einen Speicherort, auf den Sie von Ihrem Tableau Server-Computer zugreifen können.

  2. Führen Sie den folgenden Befehl aus: 

    tsm licenses activate -f <path-and-activation-file> 

Erstmalige Lizenzaktivierung

Wenn dies die erste Tableau-Lizenz ist, die auf dem Computer aktiviert wird, sehen Sie diese Meldung:

Your license has been initialized. To complete the activation, we need one more exchange. Generate and send to Tableau a second activation request file.

Wiederholen Sie die oben angeführten Schritte, um Ihre Lizenz zu aktivieren. Dazu gehört die Erstellung einer neuen offline.tlq-Datei.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie die Schritte wiederholen müssen, können Sie diesen Befehl ausführen:

tsm licenses list

Wenn Sie eine Nachricht wie diese sehen, müssen Sie die oben stehenden Schritte wiederholen:

No licenses are currently activated.

Nachfolgende Lizenzaktivierung

Wenn dies nicht die erste Tableau-Lizenz ist, die auf dem Computer aktiviert wird, oder wenn Sie die oben stehenden Schritte zweimal durchgeführt haben, dann sollten Sie eine Erfolgsmeldung sehen:

Activation successful.

Tableau Server ist aktiviert. Wenn Sie weitere Unterstützung benötigen, wenden Sie sich an den technischen Support von Tableau.