War diese Seite hilfreich?
Ja Nein

Automatisierte Installation von Tableau Server

Tableau Server für Windows beinhaltet nun Tableau Services Manager (TSM), der das Konfigurationsdienstprogramm und das tabadmin-Befehlszeilentool ersetzt. Wenn Sie Hilfe zu einer früheren Version von Tableau Server benötigen, schlagen Sie auf der Seite Tableau-Hilfe nach.

Zur Automatisierung einer Neuinstallation von Tableau Server können Sie das Community-unterstützte Python-Skript SilentInstaller.py verwenden. Sie können das Skript herunterladen und es so verwenden oder an Ihre spezifischen Anforderungen anpassen.

Vorteile infolge der Verwendung des automatisierten Installationsprogramms

  • Mit nur einem Befehl können Sie eine funktionierende Instanz von Tableau Server installieren, konfigurieren und ausführen.

  • Das Skript SilentInstaller.py kann ohne Benutzereingabe ausgeführt werden, weshalb es sich für die Automatisierung eignet.

  • Die Konfiguration kann einmal festgelegt und für alle Ihre Installationen verwendet werden, damit dies zu einem wiederholbaren Prozess wird.

Wann das automatisierte Installationsprogramm nicht verwendet werden sollte

  • Bei der Erstinstallation von Tableau Server wird ein manueller Test der Installation empfohlen, bevor Sie den Prozess automatisieren. Probleme, die eine Installation verhindern, lassen sich interaktiv leichter beheben. Erst wenn diese Probleme behoben sind, können Sie mit dem Skript SilentInstaller.py eine automatisierte Installation von Tableau Server ausführen.

  • Wenn Sie Tests vornehmen oder neue Konfigurationsparameter wie Authentifizierungsmethoden ausprobieren, sollten Sie die Installation zunächst manuell durchführen. Tableau Services Manager (TSM) validiert Konfigurationsentitäten und weist ungültige Konfigurationsparameter zurück. Sobald Sie die richtigen Parameter ermittelt und angegeben haben, können Sie das automatisierte Installationsprogramm verwenden.

  • Das automatisierte Installationsprogramm ist ggf. keine Option für Sie, wenn Sie nicht in der Lage sind, Kennwörter in die Geheimnisdatei einzugeben, oder dies nicht wünschen.

Voraussetzungen

Lesen Sie das Thema Vor der Installation ..., um sicherzustellen, dass Sie Microsoft Windows Server auf einem Computer installiert haben, der die Betriebssystemanforderungen und die Hardware-Mindestanforderungen für Tableau Server erfüllt.

Hinweis: Wenn Sie Tableau Server in einer Produktionsumgebung installieren, sollten Sie die Hardware-Mindestempfehlungen lesen. Die Empfehlungen entsprechen der Mindest-Hardwarekonfiguration, die Sie verwenden sollten, um Tableau Server in einer Produktionsumgebung zu installieren.

Für eine automatisierte Installation verwenden Sie das Skript SilentInstaller.py. Dieses verwendet das Tableau Server-Installationspaket als Eingabe. Vor der Installation sollten Sie die folgenden Pakete herunterladen:

  1. Laden Sie Python 3.5 oder höher herunter und installieren Sie es auf dem Computer, auf dem Sie Tableau Server installieren möchten.

  2. Laden Sie sowohl das Skript SilentInstaller.py als auch das Paket mit dem Tableau Server-Installationsprogramm herunter:

    1. Laden Sie das Skript SilentInstaller.py von GitHub mit den Vorlagen config.template.json, registration.template.json und secrets.template.json sowie den drei Bootstrap-Vorlagen bootstrap.template.json, topologyBootstrap.template.json und workerBootstrap.template.json herunter.

    2. Wählen Sie auf der Seite Tableau Server Produkt – Downloads und Versionshinweise das passende Tableau Server-Installationspaket aus und laden Sie es herunter. Laden Sie die Version für den von Ihnen verwendeten Microsoft Windows Server herunter.

  3. Kopieren Sie die Pakete und Vorlagen an einen Speicherort auf dem Computer, auf dem Sie Tableau Server installieren bzw. der von diesem Computer aus zugänglich ist.

Verwenden des Skripts SilentInstaller.py

Das Skript SilentInstaller.py installiert das Paket mit dem Tableau Server-Installationsprogramm, erstellt entsprechende Verzeichnisse, stellt die Berechtigungen zum Ausführen von Tableau Server ein und startet die Installation von Tableau Services Manager (TSM). Nach Abschluss der Installation von TSM führt das Skript SilentInstaller.py tsm-Befehle zum Installieren, Konfigurieren und Starten von Tableau Server aus. Während der Installation aktiviert das Skript SilentInstaller.py standardmäßig eine Testlizenz. Wenn Sie über einen eigenen Product Key verfügen, können Sie diesen an der Befehlszeile angeben oder ihn nach der Ausführung des Skripts SilentInstaller.py aktivieren. Die meisten Befehlszeilenoptionen des automatisierten Installationsprogramms entsprechen denjenigen des Befehls tsm initialize.

Das Skript SilentInstaller.py kann in drei Modi ausgeführt werden: Installieren des Ausgangsknotens, Installieren weiterer Knoten und Aktualisieren der Clustertopologie. In einer verteilten Clusterumgebung führen Sie SilentInstaller.py zunächst auf dem Ausgangsknoten mit der Option zur Installation des Ausgangsknotens aus. Danach führen Sie das Skript SilentInstaller.py auf allen weiteren Knoten mit der Option zur Installation eines weiteren Knotens aus. Abschließend führen Sie das Skript SilentInstaller.py auf dem Ausgangsknoten mit der Option zur Aktualisierung der Clustertopologie aus.

Das Skript SilentInstaller.py ist für die Ausführung ohne Benutzerinteraktion vorgesehen. Daher müssen Sie in den Argumenten, die dem Skript SilentInstaller.py übergeben werden, alle erforderlichen Parameter angeben. Alternativ können Sie die erforderlichen Argumente auch der Bootstrap-Datei hinzufügen. Ebenso können Sie die bereitgestellten Vorlagen für die Konfigurations-, Registrierungs- und Geheimnisdateien verwenden.

Eine unbeaufsichtigte Installation führen Sie wie folgt aus:

Schritt 1: Installieren des automatisierten Installationsprogramms

  1. Melden Sie sich als Benutzer mit Administratorzugriff beim Computer an.

  2. Laden Sie das Skript SilentInstaller.py, die Vorlagen und die Bootstrap-Datei herunter und installieren Sie diese.

Schritt 2: Erstellen von Dateien zum Bereitstellen zusätzlicher Konfigurationsinformationen, die zum Ausführen der automatisierten Installation erforderlich sind

Da das Skript SilentInstaller.py für die Ausführung ohne Benutzerinteraktion vorgesehen ist, müssen Sie die folgenden zusätzlichen Informationen angeben:

  1. Kopieren Sie die Vorlagen config.template.json, registration.template.json und secrets.template.json in ein weiteres Verzeichnis außerhalb Ihres Startverzeichnisses. Sie sollten die Vorlagendateien nicht direkt bearbeiten.

  2. Bearbeiten Sie die Datei config.template.json. Geben Sie hier die Konfigurationseinstellungen für den Ausgangsknoten ein. Konfigurieren Sie hier auch den Identitätsspeicher für den Tableau Server-Computer. Je nach Ihren Netzwerkanforderungen müssen Sie möglicherweise auch Gatewayeinstellungen konfigurieren. Die Zwischenspeicherungsoption ist so eingestellt, dass Daten so lange wie möglich zwischengespeichert und wiederverwendet werden. Beispielarbeitsmappen werden standardmäßig installiert. Die Vorlage enthält die minimal erforderlichen Informationen, die Vorlage fungiert also als ein Ausgangspunkt. Weitere Informationen zu Konfigurationseinstellungen finden Sie unter Konfigurieren der Einstellungen für den ursprünglichen Knoten.

  3. Bearbeiten Sie die Datei registration.template.json. Geben Sie hier die erforderlichen Informationen für die Registrierung von Tableau Server ein. Weitere Informationen finden Sie unter Aktivieren und Registrieren von Tableau Server.

  4. Bearbeiten Sie die Datei secrets.template.json. Geben Sie hier den Benutzernamen und das Kennwort für den TSM-Administrator und die Tableau Server-Administratorkonten ein.

    • Das TSM-Administratorkonto sollte dem Windows-Administrator gehören, der das Skript ausführt.

    • Das Tableau Server-Administratorkonto ist das ursprüngliche Konto, das vom Installationsprogramm erstellt und zum Verwalten von Tableau Server verwendet wird.

Schritt 3: Ausführen der automatisierten Installation

  1. Melden Sie sich als Benutzer mit Administratorzugriff beim Computer an.

    Installieren des Ausgangsknotens

    Das Skript SilentInstaller.py führt die Befehle zum Installieren, zum Aktivieren der Lizenz, zum Konfigurieren und zum Starten von Tableau Services Manager aus. Eine vollständige Liste der verfügbaren Optionen und deren Standardwerte können Sie sich mit den Befehlen SilentInstaller.py -h und SilentInstaller.py install –h anzeigen lassen.

    So installieren Sie den Ausgangsknoten:

    Geben Sie auf dem Ausgangsknoten an einer Python-Eingabeaufforderung Folgendes ein:

    SilentInstaller.py install --secretsFile secrets.json --configFile myconfig.json --registrationFile registration.json TableauServer-64bit-<version>.exe

    Alternativ:

    SilentInstaller.py --bootstrapFile <bootstrap file path>

    Option

    Beschreibung

    --installDir <file path>

    Optional. Das Installationsverzeichnis von Tableau Server Wenn Sie keinen Pfad angeben, wird das Standardverzeichnis C:\Program Files\Tableau\Tableau Server verwendet.

    --dataDir <file path>

    Optional. Der Speicherort für die Softwarekonfiguration und die Daten von Tableau Server Wenn Sie keinen Pfad angeben, wird für die Konfiguration und die Daten das Standardverzeichnis C:\ProgramData\Tableau verwendet.

    --installerLog <file path>

    Optional. Ein vorhandenes Verzeichnis für die Protokolldateien des Installationsprogramms Wenn Sie keinen Pfad angeben, werden die Protokolldateien in Ihr TEMP-Verzeichnis geschrieben.

    --configFile <file path>

    Erforderlich. Der relative oder absolute Pfad zur JSON-Datei für die Serverkonfiguration

    --secretsFile <file path>

    Erforderlich. Der relative oder absolute Pfad zur Geheimnisdatei. Diese Datei enthält die Anmeldeinformationen für das Windows-Konto, über das die Authentifizierung bei Tableau Services Manager (TSM) erfolgt, sowie den Benutzernamen und das Kennwort des anfänglichen Administratorbenutzers für Tableau Server. Außerdem enthält die Geheimnisdatei den Product Key, der zur Aktivierung von Tableau Server verwendet werden soll. Standardmäßig enthält die Vorlage für die Geheimnisdatei auch eine Testlizenz.

    Hinweis: Die Angabe des Kennworts in der Geheimnisdatei ist optional. Sind die Kennwörter allerdings in der Geheimnisdatei nicht enthalten, werden Sie während der Installation zu ihrer Eingabe aufgefordert.

    Das Paket des automatisierten Installationsprogramms enthält die Vorlage für die Geheimnisdatei.

    --registrationFile <file path>

    Erforderlich. Der relative oder absolute Pfad zur Datei für die Serverregistrierung. Diese enthält die Registrierungsinformationen für Tableau Server.

    Das Paket des automatisierten Installationsprogramms enthält die Vorlage für die Registrierungsdatei.

    --controllerPort <port number>

    Optional. Der Port, an dem der Tableau Services Manager (TSM)-Controller ausgeführt wird

    --coordinationserviceClientPort <port number>

    Optional. Der Port für den ZooKeeper-Client

    --coordinationservicePeerPort <port number>

    Optional. Der Port für den ZooKeeper-Peer

    --coordinationserviceLeaderPort <port number>

    Optional. Der Port für den ZooKeeper-Leader

    --start

    Optional. Legt fest, ob der Server nach Abschluss der Installation gestartet werden soll.

    <installer executable file path>

    Erforderlich. Der relative oder absolute Pfad zum Installationsprogramm von Tableau Services Manager (TSM)

    Installieren weiterer Knoten

    Das Skript SilentInstaller.py führt die Befehle zum Installieren von Tableau Services Manager (TSM) auf weiteren Knoten aus. Eine vollständige Liste der verfügbaren Optionen und deren Standardwerte können Sie sich mit dem Befehl SilentInstaller.py installWorker –h anzeigen lassen.

    So installieren Sie weitere Knoten:

    Geben Sie auf jedem weiteren Knoten an einer Python-Eingabeaufforderung Folgendes ein:

    SilentInstaller.py workerInstall --secretsFile secrets.json --nodeConfigurationFile nodeConfiguration.json TableauServer-64bit-<version>.exe

    Alternativ:

    SilentInstaller.py --bootstrapFile <bootstrap file path>

    Option

    Beschreibung

    --installDir <file path>

    Optional. Das Installationsverzeichnis von Tableau Server Wenn Sie keinen Pfad angeben, wird das Standardverzeichnis C:\Program Files\Tableau\Tableau Server verwendet.

    --dataDir <file path>

    Optional. Der Speicherort für die Softwarekonfiguration und die Daten von Tableau Server Wenn Sie keinen Pfad angeben, wird für die Konfiguration und die Daten das Standardverzeichnis C:\ProgramData\Tableau verwendet.

    --installerLog <file path>

    Optional. Ein vorhandenes Verzeichnis für die Protokolldateien des Installationsprogramms Wenn Sie keinen Pfad angeben, werden die Protokolldateien in das TEMP-Verzeichnis des Benutzers geschrieben.

    --secretsFile <file path>

    Erforderlich. Der relative oder absolute Pfad zur Geheimnisdatei. Diese Datei enthält die Anmeldeinformationen für das Windows-Konto, über das die Authentifizierung bei Tableau Services Manager (TSM) erfolgt, sowie den Benutzernamen und das Kennwort des anfänglichen Administratorbenutzers für Tableau Server. Außerdem enthält die Geheimnisdatei den Product Key, der zur Aktivierung von Tableau Server verwendet werden soll. Standardmäßig enthält die Vorlage für die Geheimnisdatei auch eine Testlizenz.

    Hinweis: Die Angabe des Kennworts in der Geheimnisdatei ist optional. Sind die Kennwörter allerdings in der Geheimnisdatei nicht enthalten, werden Sie während der Installation zu ihrer Eingabe aufgefordert.

    Das Paket des automatisierten Installationsprogramms enthält die Vorlage für die Geheimnisdatei.

    --nodeConfigurationFile <file path>

    Erforderlich. Der Pfad zur Konfigurationsdatei für den Knoten, die zur Installation des weiteren Knotens verwendet werden soll

    (installer executable) <file path>

    Erforderlich. Das letzte Argument, das Sie im Skript bereitstellen müssen, ist der absolute oder relative Pfad zur ausführbaren Datei des Tableau Services Manager-Installationsprogramms, die Sie zuvor über die üblichen Kanäle, beispielsweise von der Tableau-Website, heruntergeladen haben. Dieses Skript wird nur für Tableau Services Manager unterstützt.

    Hinweis: Die Knotenkonfigurationsdatei wird nach der Installation des ersten Knotens mit SilentInstaller.py automatisch gespeichert. Sie finden diese Datei im Arbeitsverzeichnis des Skripts.

    Aktualisieren der Clustertopologie

    Das Skript SilentInstaller.py führt die Befehle zum Aktualisieren der Clustertopologie, wie für Tableau Services Manager (TSM) gewünscht, aus. Eine vollständige Liste der verfügbaren Optionen und deren Standardwerte können Sie sich mit dem Befehl SilentInstaller.py updateTopology –h anzeigen lassen.

    So aktualisieren Sie die Clustertopologie:

    Geben Sie auf dem Ausgangsknoten an einer Python-Eingabeaufforderung Folgendes ein:

    SilentInstaller.py updateTopology --secretsFile secrets.json --configFile myconfig.json

    Alternativ:

    SilentInstaller.py --bootstrapFile <bootstrap file path>

    Option

    Beschreibung

    --secretsFile <file path>

    Erforderlich. Der relative oder absolute Pfad zur Geheimnisdatei. Diese Datei enthält die Anmeldeinformationen für das Windows-Konto, über das die Authentifizierung bei Tableau Services Manager (TSM) erfolgt, sowie den Benutzernamen und das Kennwort des anfänglichen Administratorbenutzers für Tableau Server. Außerdem enthält die Geheimnisdatei den Product Key, der zur Aktivierung von Tableau Server verwendet werden soll. Standardmäßig enthält die Vorlage für die Geheimnisdatei auch eine Testlizenz.

    Hinweis: Die Angabe des Kennworts in der Geheimnisdatei ist optional. Sind die Kennwörter allerdings in der Geheimnisdatei nicht enthalten, werden Sie während der Installation zu ihrer Eingabe aufgefordert.

    Das Paket des automatisierten Installationsprogramms enthält die Vorlage für die Geheimnisdatei.

    --configFile <file path>

    Erforderlich. Der relative oder absolute Pfad zur Datei für die Servertopologie. Diese beschreibt die zu aktualisierende Tableau Server-Topologie. Aus dieser Datei wird nur der Abschnitt mit der topologyVersion-Konfiguration angewendet. Die restliche Konfiguration wird ignoriert.

Vorlagen für die Konfigurations-, Registrierungs- und Geheimnisdateien

Zur Übergabe der Daten an das Skript SilentInstaller.py können Sie die folgenden Beispielvorlagen verwenden.

Beispiel für Geheimnisdateivorlage

{
    "local_admin_user":"",
    "local_admin_pass":"",
    "content_admin_user":"",
    "content_admin_pass":"",
    "product_keys":["trial"]
}

"local_admin_user" ist das Windows-Konto für die Authentifizierung bei Tableau Services Manager.

"content_admin_user" ist der anfängliche Benutzer mit Administratorrechten, der hinsichtlich der Erstellung und Verwaltung von Benutzern, Sites usw. als Superuser für Tableau Server fungiert.

Bei der Installation weiterer Knoten oder der Aktualisierung der Clustertopologie werden diese Anmeldeinformationen ignoriert, da der anfängliche Administratorbenutzer bereits bei der Installation des Ausgangsknotens erstellt wurde.

"product_keys" ist der Schlüssel für die Aktivierung von Tableau Services Manager. Wenn mehrere Product Keys angegeben sind, werden diese nacheinander aktiviert. Im Nicht-Installationsmodus werden die Product Keys ignoriert, da die Lizenzen bereits aktiviert wurden.

Beispiel für Serverkonfigurationsdateivorlage

{
"configEntities":{
    "runAsUser":{
        "_type":"runAsUserType",
        "name":"NT AUTHORITY\\NetworkService"
    },
    "gatewaySettings":{
        "_type":"gatewaySettingsType",
        "port":80,
        "firewallOpeningEnabled":true,
        "sslRedirectEnabled":true,
        "publicHost":"****replace me****",
        "publicPort":80,
        "sslEnabled":false,
        "sslPort":443
    },
    "identityStore":{
        "_type":"identityStoreType",
        "type":"local",
        "domain":"****Domain Name Here****",
        "nickname":"****Domain Nickname Here****"
    }
},
"topologyVersion":{
    "nodes":{
        "****insert nodeId (lowercase) here****": {
            "services": {
                "filestore": {
                    "instances":[
                        {
                        "instanceId":"0"
                        }
                    ]
                },
                "tabadmincontroller": {
                    "instances":[
                        {
                        "instanceId":"0"
                        }
                    ]
                },
                "clientfileservice": {
                    "instances":[
                        {
                        "instanceId":"0"
                        }
                    ]
                },
                "dataserver": {
                    "instances":[
                        {
                        "instanceId":"0"
                        },
                        {
                        "instanceId":"1"
                        }
                    ]
                },
                "cacheserver": {
                    "instances":[
                        {
                        "instanceId":"0"
                        },
                        {
                        "instanceId":"1"
                        }
                    ]
                },
                "vizqlserver": {
                    "instances":[
                        {
                        "instanceId":"0"
                        },
                        {
                        "instanceId":"1"
                        }
                    ]
                },
                "backgrounder": {
                    "instances":[
                        {
                        "instanceId":"0"
                        },
                        {
                        "instanceId":"1"
                        }
                    ]
                },
                "appzookeeper": {
                    "instances":[
                        {
                        "instanceId":"0"
                        }
                    ]
                },
                "pgsql": {
                    "instances":[
                        {
                        "instanceId":"0"
                        }
                    ]
                },
                "dataengine": {
                    "instances":[
                        {
                        "instanceId":"0"
                        }
                    ]
                },
                "licenseservice": {
                    "instances":[
                        {
                        "instanceId":"0"
                        }
                    ]
                },
                "searchserver": {
                    "instances":[
                        {
                        "instanceId":"0"
                        }
                    ]
                },
                "clustercontroller": {
                    "instances":[
                        {
                        "instanceId":"0"
                        }
                    ]
                },
                "tabsvc": {
                    "instances":[
                        {
                        "instanceId":"0"
                        }
                    ]
                },
                "vizportal": {
                    "instances":[
                        {
                        "instanceId":"0"
                        }
                    ]
                },
                "tabadminagent": {
                    "instances":[
                        {
                        "instanceId":"0"
                        }
                    ]
                },
                "clientfileservice": {
                    "instances":[
                        {
                        "instanceId":"0"
                        }
                    ]
                },
                "gateway": {
                    "instances":[
                        {
                        "instanceId":"0"
                        }
                    ]
                }
            }
        }
    }
}
}
			

Beispiel für Serverregistrierungsdateivorlage

{
    "first_name" : "Andrew",
    "last_name" : "Smith",
    "email" : "andrew.smith@mycompany.com",
    "company" : "My Company",
    "title" : "Senior Manager",
    "department" : "Engineering",
    "industry" : "Finance",
    "phone" : "311-555-2368",
    "city" : "Kirkland",
    "state" : "WA",
    "zip" : "98034",
    "country" : "United States"
}